DRK Krankenhaus Hachenburg

Auf einen Blick

Das DRK Krankenhaus in Hachenburg ist einer von zwei Standorten des Verbundkrankenhaus Altenkirchen-Hachenburg. Es ist zurzeit mit insgesamt 163 Betten ausgewiesen und verfügt über die folgende Struktur:

Hauptfachabteilungen

  • Innere Medizin mit den Schwerpunkten  Kardiologie incl. Linksherzkathetermessplatz, Geriatrie sowie Palliativmedizin
  • Allgemeinchirurgie
  • Hand- und Unfallchirurgie, Orthopädie, Alterstraumatologie und Wirbelsäulenchirurgie
  • Anästhesie-/Intensivmedizin
  • Gynäkologie/Geburtshilfe

Funktionsbereiche

  • Labor
  • Radiologie mit CT
  • Physiotherapie / Ergotherapie

 

Ergänzt wird das medizinische Leistungsspektrum in Hachenburg mit 10 Dialyseplätzen am Krankenhaus sowie ambulante Augenoperationen.

Mit über 7.500 stationären und 17.000 ambulanten Patienten pro Jahr erstreckt sich das Einzugsgebiet des DRK Krankenhauses deutlich über den regionalen Bereich Hachenburg hinaus. Rund 400 qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Berufsgruppen sichern eine optimale Versorgung der Patienten.

Einen besonderen Stellenwert hat die Ausbildung junger Menschen. Das Bildungszentrum für Gesundheitsberufe in Hachenburg ist zuständig für die theoretische Ausbildung der an den DRK Krankenhausstandorten Altenkirchen, Diez, Neuwied und Hachenburg tätigen Auszubildenden. Insgesamt stehen für die vier Kliniken 163 Ausbildungsplätze zur Verfügung. Die Ausbildung beginnt jeweils im September und dauert 3 Jahre.

Vom 01.01.2004 bis zum 31.12.2009 bildeten die Krankenhäuser in Altenkirchen, Hachenburg und Kirchen als DRK Klinikum Westerwald einen Krankenhausverbund mit einem gemeinsamen Versorgungsauftrag. Das Gesundheitsministerium in Mainz als zuständige Planungsbehörde löste diesen Verbund zwischen dem Krankenhaus in Kirchen einerseits und dem Verbundkrankenhaus Altenkirchen/Hachenburg andererseits mit Wirkung zum 01. Januar 2010 auf. Die Kliniken firmieren seither als „DRK Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg“ und „DRK Krankenhaus Kirchen“.


Direktorium

Jürgen Ecker
 <Verschlüsselte Email-Adresse>
Tel. (0 26 62) 85-20 00
Dr. med. Karl-Wilhelm Christian
Tel. (0 26 62) 85-58 00


Monika Lehnen

Tel. (0 26 62) 85-34 00

Video zu unserem Haus


DRK Krankenhaus Hachenburg

Als Verbundkrankenhaus mit den Standorten in Altenkirchen und Hachenburg sind wir für die Menschen im Westerwald Ansprechpartner in allen Fragen, die ihre Gesundheit betreffen. Erfahren Sie mehr über unser Hachenburger Krankenhaus in einem kurzen Film.
Videos aus dem DRK Krankenhaus Hachenburg
Bild
Jürgen Ecker
Kaufmännischer Direktor
Dr. Karl-Wilhelm Christian, Ärztlicher Direktor
Dr. med. Karl-Wilhelm Christian
Ärztlicher Direktor
Foto PDL Monika Lehnen

Monika Lehnen
Pflegedirektorin

© 2017 DRK Krankenhausgesellschaft mbH Rheinland-Pfalz - Webdesign by ScreenPublishing.de
Logo DRK Trägergesellschaft Süd-West
Unter dem Dach der DRK Trägergesellschaft Süd-West: Krankenhäuser in Altenkirchen, Alzey, Asbach, Bad Kreuznach, Bad Neuenahr,
Hachenburg, Kirchen, Mainz, Neuwied, Worms, Saarlouis und Mettlach, Altenpflege in Dillingen, Hülzweiler, Lebach und Wadgassen.