Patientin im Gespräch mit einer Ärztin

Der erste Tag

Patientenaufnahme für stationäre Behandlung

Ganz ohne Formalitäten geht es leider auch in unserem Hause nicht. Melden Sie sich bitte persönlich in der Patientenaufnahme an. Sollte das nicht möglich sein, können Sie auch einen Angehörigen beauftragen.

Für Ihre Aufnahme benötigen wir Ihre Personalien und die Versicherungskarte Ihrer Krankenkasse, damit wir die Kostenübernahme bei dieser beantragen können. Selbstverständlich behandeln wir alle personenbezogenen Daten streng vertraulich.

Die Mitarbeiterinnen der Patientenaufnahme informieren Sie auch gerne über Sonder- und Serviceleistungen. Diese Wahlleistungen können Sie gegen Aufpreis zusätzlich wählen. Für Ihren stationären Aufenthalt gelten unsere "Allgemeinen Vertragsbedingungen (AVB)", der DRG-Entgelttarif sowie unsere Hausordnung.

Tel. (0 26 62) 85-20 35
Tel. (0 26 62) 85-20 37
Mo. - Do.  07:30 - 16:00 Uhr
Fr. 07:30 - 13:00 Uhr
Ausserhalb der Öffnungszeiten können Sie sich an der Pforte anmelden.
Ina Hoffmann-Wirths
 <Verschlüsselte Email-Adresse>
Angelika Hüsch
 <Verschlüsselte Email-Adresse>


Wissenswertes A-Z
Abschlussgrafik oben
Ina Hoffmann-Wirths

Ina Hoffmann-Wirths

Angelika Hüsch

Angelika Hüsch

Abschlussgrafik unten
© 2017 DRK Krankenhausgesellschaft mbH Rheinland-Pfalz - Webdesign by ScreenPublishing.de
Logo DRK Trägergesellschaft Süd-West
Unter dem Dach der DRK Trägergesellschaft Süd-West: Krankenhäuser in Altenkirchen, Alzey, Asbach, Bad Kreuznach, Bad Neuenahr,
Hachenburg, Kirchen, Mainz, Neuwied, Worms, Saarlouis und Mettlach, Altenpflege in Dillingen, Hülzweiler, Lebach und Wadgassen.