Älterer Patient im Gespräch mit einer Krankenhausmitarbeiterin

Sozialdienst

Wir wissen, dass Sie neben Krankheit auch andere Belastungen bedrücken können, etwa die Sorge um Ihre häusliche Situation oder Ihre eigene Zukunft.

Für diese Fälle, die den persönlichen, familiären oder beruflichen Bereich betreffen können, haben wir den sozialen Dienst in unserem Hause installiert. Er ist das Bindeglied zwischen dem Krankenhaus und Nachfolgeeinrichtungen wie Reha-Kliniken, ambulanten Diensten, Sozialamt, Wohlfahrtsverbänden, Beratungsstellen, Krankenkassen, Renten- und Versicherungsträgern, Nachsorgeeinrichtungen, Altenhilfe.

Unsere sachkundige Beraterin steht auch den Angehörigen unserer Patienten/innen als Ansprechpartnerin zur Verfügung, um diesen den Umgang mit den Folgen einer Krankheit zu erleichtern.


Kontakt und Sprechzeiten

Christiane Papaderakis / Julia Weber
Tel. (0 26 62) 85-37 50
Frau Scherbaum
nach telefonischer Vereinbarung
Büro im UG


Wissenswertes
Abschlussgrafik oben
Bild

Christiane Papaderakis
Sozialdienst

Abschlussgrafik unten
© 2017 DRK Krankenhausgesellschaft mbH Rheinland-Pfalz - Webdesign by ScreenPublishing.de
Logo DRK Trägergesellschaft Süd-West
Unter dem Dach der DRK Trägergesellschaft Süd-West: Krankenhäuser in Altenkirchen, Alzey, Asbach, Bad Kreuznach, Bad Neuenahr,
Hachenburg, Kirchen, Mainz, Neuwied, Worms, Saarlouis und Mettlach, Altenpflege in Dillingen, Hülzweiler, Lebach und Wadgassen.