Ärzte mit Kind

Augenoperationen

Die von der Politik geforderte Zusammenarbeit zwischen niedergelassenen Ärzten und stationären Strukturen wird im DRK Krankenhaus in Hachenburg beispielhaft umgesetzt. Der in Rennerod in eigener Praxis tätige Augenarzt Dr. Michael Rinker führt seit 1998 ambulante Augenoperationen in den Räumen des Krankenhauses durch.

Die Ausstattung des ambulanten Augen-OPs entspricht höchsten Qualitätsstandards. Zum Einsatz kommen hochmoderne Geräte, die eine Operation der Augen in Kleinstschnitttechnik unter mikrochirurgischen Bedingungen erlauben. Das operative Spektrum umfasst Operationen des grauen Stars (Katarakt).

Die Patienten werden während und nach dem augenärztlichen Eingriff von den Ärzten der Anästhesieabteilung ständig überwacht. Die Rehabilitationszeit bei diesem Operationsverfahren ist sehr kurz. Insbesondere für die ältere Bevölkerung des oberen Westerwaldkreises können durch dieses Angebot weite Fahrten in entfernte Augenkliniken vermieden werden.


Ansprechpartner

Über Praxis Dr. Michael Rinker
Tel. (0 26 64) 60 71
Dr. Michael Rinker
Tel. (0 26 64) 60 71
Fax (0 26 64) 60 73
Hauptstraße 32
56477 Rennerod

Stellenangebote
Dr. Michael Rinker
Dr. Michael Rinker
Arzt für Augenheilkunde
© 2017 DRK Krankenhausgesellschaft mbH Rheinland-Pfalz - Webdesign by ScreenPublishing.de
Logo DRK Trägergesellschaft Süd-West
Unter dem Dach der DRK Trägergesellschaft Süd-West: Krankenhäuser in Altenkirchen, Alzey, Asbach, Bad Kreuznach, Bad Neuenahr,
Hachenburg, Kirchen, Mainz, Neuwied, Worms, Saarlouis und Mettlach, Altenpflege in Dillingen, Hülzweiler, Lebach und Wadgassen.