Ärzte bei einer Operation

Anästhesie und Intensivmedizin

Das DRK Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg verfügt in Hachenburg über eine interdisziplinäre Intensivabteilung mit 6 Betten. Ein kompletter Neubau der Intensivstation ist 1998 entstanden. Schwerstkranke oder schwerverunfallte Patienten werden unter Einsatz modernster Apparate und Techniken Tag und Nacht von ausgebildetem Personal überwacht und versorgt.

Jährlich werden ca. 4.000 Patienten mit allen modernen Anästhesieverfahren oder der Regionalanästhesie versorgt.


Das ärztliche Behandlungsteam

Dr. med. Karl-Wilhelm Christian
 <Verschlüsselte Email-Adresse>
Tel. (0 26 62) 85-28 00
Dr. med. Gabriele Essigke
 <Verschlüsselte Email-Adresse>
Tel. (0 26 62) 85-28 06
Jochen Weinlich
Facharzt für Anästhesie-, Intensiv- und Notfallmedizin
 <Verschlüsselte Email-Adresse>
Tel. (0 26 62) 85-58 03

Dominik Söhngen
 <Verschlüsselte Email-Adresse>
Tel. (0 26 62) 85-58 11

Annette Wagner
 <Verschlüsselte Email-Adresse>
Tel. (0 26 62) 85-58 20


Sekretariat

Tel. (0 26 62) 85-28 02
Fax (0 26 62) 85-28 34
 <Verschlüsselte Email-Adresse>
Roswitha Hastrich


Station

Tel. (0 26 62) 85-28 30



Unsere Leistungen
Abschlussgrafik oben
Dr. med. Karl-Wilhelm Christian Chefarzt

Dr. med.
Karl-Wilhelm Christian
Chefarzt

Roswitha Hastrich Sekretariat
Roswitha Hastrich
Sekretariat
Abschlussgrafik unten
© 2016 DRK Krankenhausgesellschaft mbH Rheinland-Pfalz - Webdesign by ScreenPublishing.de
Logo DRK Trägergesellschaft Süd-West
Unter dem Dach der DRK Trägergesellschaft Süd-West: Krankenhäuser in Altenkirchen, Alzey, Asbach, Bad Kreuznach, Bad Neuenahr,
Hachenburg, Kirchen, Mainz, Neuwied, Worms, Saarlouis und Mettlach, Altenpflege in Dillingen, Hülzweiler, Lebach und Wadgassen.