Ärzte bei einer Operation

Anästhesie und Intensivmedizin

Leistungsbeschreibung

Vorbereitung der Patienten aller operativen Fächer (Chirurgie, Gyn./Geburtshilfe und Orthopädie) für geplante ambulante und stationäre Operationen. Dazu zählt die Aufklärung und Voruntersuchung mit der Beurteilung des Narkose- und Operationsrisikos ebenso wie die Vorbehandlung mit Medikamenten und Infusionen.

Anästhesie

Jährlich werden ca. 4.000 Patienten mit allen modernen Anästhesieverfahren oder der Regionalanästhesie (rückenmarksnahe Anästhesie) behandelt. Ebenso wichtig wie die Schmerzausschaltung bei Operationen ist dabei die gleichzeitige Überwachung und Steuerung von Atem und Kreislauffunktionen.

Intensivmedizin

Die organisatorische und fachbezogene Leitung der interdisziplinären Intensivstation liegt bei der Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin. Die postoperative intensivmedizinische Betreuung frischoperierter oder schwer erkrankter Patienten aus den operativen Fachgebieten wird dort von uns wahrgenommen. Zum Einsatz kommen kreislaufunterstützende medikamentöse Maßnahmen, Atemtherapie, alle Formen der maschinellen Beatmung sowie bedarfsgerechte enterale und parenterale Ernährung.

Schmerztherapie

Zum Aufgabengebiet der Anästhesieabteilung gehört auch die postoperative Schmerzbekämpfung und Schmerzausschaltung, die in unserem Hause u. a. durch den Einsatz einer patientengesteuerten PCA-Pumpe realisiert wird.

Die Ärzte der Abteilung bringen ihr spezielles Wissen auch für die Behandlung von Schmerzzuständen außerhalb der eigentlichen Operation, für die Linderung von Wehenschmerzen und die Therapie von Tumorschmerzen ein. Schmerzpatienten werden von der Anästhesieabteilung nicht nur stationär, sondern auch ambulant betreut.

 

Unsere Leistungen
Abschlussgrafik oben
Anästhesie
Abschlussgrafik unten
© 2017 DRK Krankenhausgesellschaft mbH Rheinland-Pfalz - Webdesign by ScreenPublishing.de
Logo DRK Trägergesellschaft Süd-West
Unter dem Dach der DRK Trägergesellschaft Süd-West: Krankenhäuser in Altenkirchen, Alzey, Asbach, Bad Kreuznach, Bad Neuenahr,
Hachenburg, Kirchen, Mainz, Neuwied, Worms, Saarlouis und Mettlach, Altenpflege in Dillingen, Hülzweiler, Lebach und Wadgassen.